Schweißpressroste

Schweißpressroste bestehen aus Füll-, Tragstäben und einer Randeinfassung. Diese sind rechtwinklig zueinander angeordnet. Die Besonderheit bei dieser Art der Rosten sind die Füllstäbe. Diese sind meist verdrillte Vierkantstäbe die in den Trägstäben verpresst werden. In der Regel werden Schweisspressroste aus Stahl gefertigt.

Schweißpressroste: Die Konstruktion.

Mit hohem Druck werden verdrillte Vierkantstäbe bzw. Rundstäbe, die die Aufgabe des Füllstabes übernehmen, in den Tragstab gepresst und gleichzeitig durch Widerstandsschweißverfahren verschweißt.

 

Die Fertigungsgrößen.

Die Fertigungsbreite in Füllstabrichtung sollte 1250 mm nicht überschreiten. In Richtung des Tragstabes liegt die maximale Länge bei 6100 mm.

 

Randeinfassung.

Schweißpressroste haben eine Randeinfassung aus Flachstahl. Auf Wunsch fertigen wir auch Gitterroste mit Randeinfassung aus speziellen Profilen.

 

Gitterroste-Anfrage

Fordern Sie hier schnell und
unverbindlich ein Angebot zu den
gewünschten Gitterrosten an!